Das Thema

Meinungsverschiedenheiten, Ärger, Unverständnis – Konflikte können viele Gründe haben. Das gilt auch in der Jugendarbeit.

In der Regel lassen sie einen nicht kalt. Offen ausgetragen erfordern sie Mut. Sie können aber auch unter der Oberfläche schwelen und viel Kraft binden. Manche Menschen können Konflikte gut aushalten, anderen fällt es schwerer.

Wir wollen verschiedenste Arten von Konflikten in den Blick nehmen. In Vorträgen und Workshops behandeln wir Methoden und Strategien zu ihrer Analyse und Bewältigung, insbesondere auch in biblischer und theologischer Perspektive.

Der Kongress bietet einen Rahmen für geistliche Gemeinschaft untereinander und mit unserem Herrn Jesus Christus.

Der Ablauf




Freitag, 28. Februar 2020

16.00
Empfang
17.00
Andacht
17.30
Warm Up, Organisatorisches
18.30
Abendessen
19.30
Vortrag
21.00
Abendandacht
anschl.
Nachtcafé
Sauna
22–23.00 Frauen
23–24.00 Männer

Samstag, 29. Februar 2020

07.30
Frühstück
08.30
Morgenandacht
09.00
Vortrag
9.45
1. Workshop-Phase
13.00
Mittagessen
Mittagspause
14.30
Café und Kuchen
15.00
2. Workshop-Phase
18.30
Abendessen
20.00
Abendmahlsgottesdienst
anschl
Nachtcafé
Sauna
22–23.00 Männer
23–24.00 Frauen

Sonntag, 1. März 2020

07.30
Frühstück
08.30
Morgenandacht
09.15
3. Workshop-Phase
12.30
Mittagessen
13.30
Cool Down
anschl
Shake Hands
anschl
Café und Kuchen

Nach 21 Uhr gibt es verschiedene Möglichkeiten der Begegnung. Nachtcafé, Seelsorge, Schwimmbad, Sauna.

Die Veranstaltung

Lutherischer Jugendkongresse fördern die kirchliche Arbeit an und mit Jugendlichen, damit die Botschaft von der Gnade Gottes immer mehr junge Menschen erreicht.

Lutherischer Jugendkongresse finden jährlich im Frühjahr statt.

Lutherischer Jugendkongresse richten sich an alle, die sich für die kirchliche Arbeit an und mit jungen Menschen engagieren (wollen): Mitarbeitende im JuMiG, Jugendliche ab 16 Jahren (nach Absprache auch jünger!), junge Erwachsene, ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, Kirchenvorsteher/-innen, Diakone/-innen, Vikare, Pfarrer.

Lutherische Kongresse für Jugendarbeit bieten:

  • theologische Grundlagen
  • geistliche Impulse
  • Hintergrundwissen
  • Methodenkentnisse
  • praktische Hilfen
  • Einzelberatungen und -seelsorge
  • ein tolles Miteinander auf der Burg

Die Fakten

18. Lutherischer Kongress für Jugendarbeit

Ort
Burg Ludwigstein, Witzenhausen bei Kassel
Anreise
Bahn: bis „Witzenhausen-Nord“ bzw. „Witzenhausen“ (es gibt nur einen Bahnhof!), von dort abholen lassen.
PKW: direkt an der B 27 zwischen Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf. → Karte.
Beginn
Fr, 28. Februar 2020, Anmeldung ab 16:00 Uhr, Veranstaltung ab 17:00 Uhr
Ende
So, 1. März 2020, Abreise ab 14:30 Uhr
Kosten
70,– € inkl. Verpflegung und Übernachtung im 4–8-Bett-Zimmer
80,– € inkl. Verpflegung und Übernachtung im 2–3-Bett-Zimmer

Zu beachten…

Bettwäsche und Handtuch bitte mitbringen. Teilnahmebetrag ist vorab zu überweisen. Weitere Infos in der Anmeldebestätigung.

Viele Gemeinden und Kirchenbezirke unterstützen die Teilnahme durch Zuschüsse zu den Tagungs- oder Fahrtkosten. Finanzielle Unterstützung kann auch bei der S.T.A.A.K.-Stiftung über den Veranstalter angefragt werden.

Achtung: Die Gesamtteilnehmerzahl ist auf 80 Personen beschränkt. Rechtzeitig anmelden! Anmeldeschluss: 9. Februar 2020.

Herzlich Willkommen!

Werbematerial

Hier das Werbematerial für den Jugendkongress. Der Flyer und das Poster in Farbe und zwei Varianten einer Anzeige, die in Gemeindebriefen abgedruckt werden kann.

Für Flyer und Poster habe ich noch keine Druckfreigabe. Damit ist aber in den nächsten Tagen zu rechnen!

Anmeldung

JavaScript ist bei Dir deaktiviert. Die Anmeldung funktioniert nur, wenn man JavaScript eingeschaltet hat. In den 90er Jahren hat das mal aus Sicherheitsgründen Sinn gemacht, JavaScript im Browser zu deaktivieren. Heute nicht mehr. Bitte schaltet es ein.